Allgemeine Nutzungsbedingungen
(Stand Oktober 2018)

der smartHR Personalberatung Michael Smuda für die Nutzung der Internetseite smarthr.de

1. Anwendungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten zwischen den Benutzern der Internetseite smarthr.de (nachfolgend Benutzer genannt) und der smartHR Personalberatung Michael Smuda (nachfolgend smartHR Personalberatung genannt) für die Benutzung aller Leistungen und Informationen, die von der smartHR Personalberatung auf der Internetseite smarthr.de zur Verfügung gestellt werden. Hier können die Benutzer die zur Verfügung gestellten Leistungen und Informationen der smartHR Personalberatung sowohl als registrierte wie auch als nicht registrierte Benutzer in Anspruch nehmen, wobei für registrierte Benutzer ein erweiterter Funktionsumfang zur Verfügung steht.

1.2. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen finden für registrierte Benutzer und nicht registrierte Benutzer gleichermaßen Anwendung, wenn nicht einzelne Bestimmungen sich ausdrücklich an registrierte bzw. an nicht registrierte Benutzer richten.

1.3. Einen Anspruch auf Nutzung und Verfügbarkeit der Internetseite smarthr.de hat der Benutzer nicht. Es steht der smartHR Personalberatung frei, die Gestaltung, die bereitgestellten Möglichkeiten und die Informationen auf der Internetseite smarthr.de jederzeit zu verändern.

1.4. Die Internetseite smarthr.de ist bestimmt für natürliche Personen, welche die Internetseite smarthr.de als Stellenportal für die Information über Stellenanzeigen und für die Einreichung von Bewerbungen nutzen wollen.

 

2. Registrierung als Benutzer

2.1. Benutzer haben die Möglichkeit, auf der Internetseite smarthr.de ein Benutzerkonto einzurichten. Dies erfolgt durch Eröffnung eines Benutzerkontos unter Zustimmung zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

2.2. Zur Eröffnung eines Benutzerkontos ist die Eingabe bestimmter Daten, die für die effektive Nutzung eines Stellenportals zweckmäßig sind, erforderlich. Der Benutzer verpflichtet sich, im Rahmen einer Registrierung zutreffende Angaben zu seiner Person einschließlich zutreffender Angaben zur Erreichbarkeit mittels elektronischer Kommunikation zur Verfügung zu stellen. Hierzu gehören insbesondere der vollständige Name des registrierten Benutzers und bestimmte Informationen, etwa eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse.

2.3. Der registrierte Benutzer verpflichtet sich, sein Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und zu verhindern, dass Dritte Kenntnis von seinem Passwort erlangen. Darüber hinaus verpflichtet sich der Benutzer, smartHR Personalberatung umgehend in Kenntnis zu setzen, falls dem  Benutzer bekannt wird, dass Dritte Kenntnis von seinem Passwort erlangt haben oder ein begründeter Verdacht besteht, dass dies der Fall sein könnte. smartHR Personalberatung ist in diesem Fall berechtigt, den betroffenen Zugang vorübergehend zu sperren und dem Benutzer ein neues Passwort zuzuteilen. Es steht dem registrierten Benutzer frei, sein Passwort selbst zu ändern bzw. die smartHR Personalberatung um Übersendung eines neuen Passwortes zu bitten.

2.4. Registrierte Benutzer sind grundsätzlich für sämtliche unter ihrem Benutzernamen bzw. mit ihrem Benutzerkonto getätigten Aktivitäten rechtlich verantwortlich, sofern der Benutzer den Missbrauch seines Kontos zu vertreten hat.

2.5. Ändern sich die Daten eines registrierten Benutzers, so sind die entsprechenden Daten schnellstmöglich im Profil des registrierten Benutzers entsprechend zu aktualisieren.

2.6. Die  smartHR Personalberatung behält sich das Recht vor, Benutzerkonten nach einer angemessenen Zeit zu löschen, wenn die Angaben bei der Anmeldung nicht vollständig oder korrekt sind, und eine elektronische Kontaktaufnahme mit dem Benutzer unter Verwendung der vorliegenden Angaben nicht möglich ist oder ohne Antwort bleibt.

 

3. Stellenanzeigen, Bewerbungen

3.1. Die smartHR Personalberatung eröffnet allen Benutzern die Möglichkeit, Stellenanzeigen auf der Internetseite smarthr.de aufzurufen und über die Internetseite smarthr.de Bewerbungen an vom Benutzer ausgewählte Unternehmen zu versenden.

3.2. Für den Inhalt der entsprechenden Stellenangebote sind allein die eine Stelle anbietenden Unternehmen verantwortlich. Hinsichtlich der Beschreibung der Stelle des anbietenden Unternehmens verlässt sich die smartHR Personalberatung auf die ihr zur Verfügung gestellten Angaben der anbietenden Unternehmen. Eine eigene Überprüfung, ob die Inhalte eines Stellenangebots vollständig oder auch nur teilweise zutreffend sind, wird von smartHR Personalberatung nicht vorgenommen.

3.3. Registrierten und nichtregistrierten Benutzern steht die Möglichkeit offen, über die Internetseite mit Hinblick auf Stellenangebote Bewerbungen an Unternehmen zu versenden. Für nicht registrierte Bewerber ist es erforderlich, bei jeder Bewerbung über die Internetseite smarthr.de die hierfür erforderlichen Daten neu einzugeben. Diese Daten werden nicht in einem Benutzerkonto gespeichert, sondern unmittelbar im Rahmen einer Bewerbung an das vom nicht registrierten Benutzer ausgewählte Unternehmen versandt.

3.4. Für registrierte Benutzer der Internetseite smarthr.de besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen Lebenslauf aus einer externen Datenquelle hochzuladen oder eine Vorlage für einen Lebenslauf auf smarthr.de zu erstellen (das smartHR-Profil), auf welche der registrierte Benutzer dann jeweils zurückgreifen kann, wenn er eine Bewerbung auf eine Stellenanzeige versenden möchte. Er kann den hochgeladen Lebenslauf jederzeit löschen oder durch einen aktuellen Lebenslauf ersetzen.

Für registrierte Benutzer besteht zudem die Möglichkeit, sich mit ihren Zugangsdaten aus anderen Quellen zu registrieren und personenbezogene Daten aus anderen Quellen, etwa von einem sonstigen Social Media Profil (etwa von den Diensten Xing oder LinkedIn) als Vorlage für Bewerbungen in sein Benutzerkonto zu übertragen. Hierzu ist die Eingabe von Zugangsdaten zu diesen anderen Quellen und das Einverständnis mit den Datenschutzbedingungen dieser anderen Quellen im Vorfeld durch den registrierten Benutzer erforderlich.

Mit der Übertragung eines Inhalts auf unseren Server (sowohl manuell als auch mittels Schnittstelle zu externen Netzwerken wie z.B. Xing oder Linkedin) garantieren Sie uns, dass Sie das Recht haben, uns diese Inhalte zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig übertragen Sie uns ein Nutzungsrecht an diesen Inhalten. Das Nutzungsrecht, das Sie uns einräumen, umfasst das widerrufliche Recht zur Speicherung, weltweiten Vervielfältigung, Verteilung, (entgeltlichen) Übersendung, öffentlichen Wiedergabe, Veröffentlichung oder sonstigen vergleichbaren Nutzung der übertragenen Inhalte im Rahmen der Angebote der smartHR Personalberatung und allen angeschlossenen Unternehmen, bei denen Sie sich bewerben oder für die Sie als Kandidat interessant sind, ohne jedweden Anspruch auf Vergütung durch Sie oder Dritte. Das Widerrufsrecht können Sie jederzeit durch Löschen Ihrer Informationen ausüben.

Der registrierte Benutzer stimmt im Rahmen der Eröffnung eines Kontos oder Registrierung mit Zugangsdaten aus anderen Quellen und durch Übermittlung seiner Daten an die smartHR Personalberatung einer dauerhaften Speicherung seiner Daten zu. Diese Zustimmung kann er jederzeit durch eine E-Mail an info@smarthr.de widerrufen oder sein Konto selbst löschen.

3.5. Für nicht registrierte Benutzer der Internetseite smarthr.de besteht die Möglichkeit, einen Lebenslauf aus einer externen Datenquelle hochzuladen oder eine Vorlage für einen Lebenslauf auf smarthr.de zu erstellen (das smarthr-Profil), welche der nicht registrierte Benutzer dann im Rahmen seiner Bewerbung auf eine Stellenanzeige versenden kann. Der nicht registrierte Nutzer stimmt mit Hochladen seines Lebenslaufs oder Erstellung seines smartHR-Profils und dem Absenden der Bewerbung der Übermittlung dieser Informationen an die smartHR Personalberatung und das ausschreibende Unternehmen zu. Der nicht registrierte Benutzer stimmt im Rahmen der Übermittlung der Daten an die smartHR Personalberatung einer dauerhaften Speicherung seiner Daten zu. Diese Zustimmung kann er jederzeit durch eine E-Mail an info@smarthr.de widerrufen.

Eine nachträgliche Veränderung oder Löschung der erstellten oder hochgeladenen Informationen ist aufgrund der fehlenden Registrierung nicht mehr möglich.

3.6 Für registrierte und nichtregistrierte Benutzer besteht die Möglichkeit, einen Newsletter mit interessante Stellenanzeigen anderer Unternehmen und anderen Informationen allgemeiner Art zu beziehen. Den Empfang des Newsletters können Benutzer jederzeit abbestellen.

3.7 Für registrierte und nichtregistrierte Benutzer besteht die Möglichkeit, sich einen Link zu einer Stellenanzeige per E-Mail zuzusenden, auf die sie sich später bewerben möchten. Nach Absenden des Formulars erhalten die Benutzer dann einmalig eine E-Mail mit der gewünschten Stellenanzeige.

 

4. Pflichten der Benutzers

4.1. Es ist Benutzern nicht gestattet, unter Verwendung des Angebotes der smartHR Personalberatung Werbung jeglicher Art zu verbreiten. Dies bezieht sich insbesondere auch auf das Setzen von entsprechenden Links zu externen Internetseiten.

4.2. Sofern der Benutzer Datenverluste ausschließen möchte, ist er selbst verpflichtet, von sämtlichen Inhalten, die der smartHR Personalberatung zur Verfügung gestellt werden, und von an ihn weitergeleiteten Angeboten und Antworten Dritter Sicherungskopien zu erstellen. Benutzer haben gegen die smartHR Personalberatung keinen Anspruch auf den Ersatz von Schäden aus Datenverlusten, sofern sie es unterlassen, eigene Sicherungskopien vorhalten.

4.3. Alle Benutzer sind verpflichtet, im Rahmen der Nutzung der Internetseite smarthr.de keine Rechte Dritter zu verletzen. Benutzer sind verpflichtet, über die Internetseite nur angemessene Kommunikation entsprechend der Funktion eines Stellenportals zu versenden. Insbesondere ist es nicht gestattet, über die Internetseite smarthr.de

- Beleidigungen, Verleumdungen, Drohungen oder Belästigungen ,

- Hasspropaganda sowie rassistische und fremdenfeindliche Äußerungen,

- pornografische oder gegen die guten Sitten verstoßende Inhalte,

- Aufforderungen zur Gewalt gegen natürliche und /oder juristische Personen oder gegen Sachen sowie

- Links auf Internetseiten mit derartigen Inhalten

an Unternehmen oder andere Personen zu versenden.

4.4. Die Benutzer verpflichten sich, nur Texte, Bilder und Videos auf der Internetseite smarthr.de einzustellen, die frei von Rechten Dritter sind. Insbesondere verpflichten sich alle Benutzer, bei der Eingabe von Texten, Bildern und Videos Urheberrechte Dritter zu wahren.

4.5 Die Benutzer verpflichten sich weiterhin, keine Schadsoftware (etwa Viren, Malware, Trojaner) an die smartHR Personalberatung oder an Unternehmen zu versenden.

 

5. Registrierung und Kündigung

5.1. Eine Vereinbarung über die Nutzung der Internetseite smarthr.de als registrierter Benutzer mit der smartHR Personalberatung kommt erst zustande, wenn die smartHR Personalberatung dem Benutzer die erfolgte Registrierung per E-Mail bestätigt. Nach Registrierung übersendet die smartHR Personalberatung hierbei zunächst eine Bestätigung über die Vornahme einer Registrierung. Erst nach Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links wird die Anfrage nach Registrierung als Benutzer dann gegebenenfalls bestätigt.

5.2. Es steht einem registrierten Benutzer jederzeit frei, zu erklären, dass er nicht länger als Benutzer der Internetseite smarthr.de registriert sein möchte. Dann kann der Benutzer nur registrierten Benutzern der Internetseite smarthr.de zugängliche Funktionen ab diesem Zeitpunkt aber nicht mehr verwenden.

5.3. Es steht der smartHR Personalberatung frei, die Registrierung eines Benutzers ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Wochen zu beenden. Das Recht des Anbieters zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

5.4. Im Falle einer Kündigung wegen einer Pflichtverletzung des Benutzers ist die smartHR Personalberatung berechtigt, aber nicht verpflichtet, einem Benutzer auch eine Nutzung der Internetseite smarthr.de ohne Registrierung zu untersagen.

 

6.  Folgen von Pflichtverstößen, Freistellungsanspruch

6.1. Sofern nachfolgend nichts anderes bestimmt ist, richtet sich die Haftung der smartHR Personalberatung sowie der Benutzer nach den gesetzlichen Bestimmungen.

6.2. Benutzer stellen der smartHR Personalberatung, deren gesetzliche Vertreter und/oder deren Erfüllungsgehilfen sowie deren Kunden von jeglichen Ansprüchen Dritter sowie sämtlichen daraus resultierenden Kosten frei, die gegen die smartHR Personalberatung, deren gesetzlichen Vertreter und/oder gegen die Erfüllungsgehilfen der Smart IP Solutions sowie gegen deren Kunden aufgrund eines schuldhaften Verstoßes eines Benutzers gegen die Pflichten nach den Nummern 4.3, 4.4 und/oder 4.5. dieser Nutzungsbedingungen geltend gemacht werden.

 

7. Vertragssprache, anzuwendendes Recht

7.1. Vertragssprache ist deutsch.

7.2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung der Internetseite smarthr.de ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

7.3 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen der smartHR Personalberatung und dem Benutzer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, soweit zwingende Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.